Unser Angebot nicht-operativer orthopädischer Leistungen in Dortmund

Auch ohne einen operativen Eingriff können wir Ihnen helfen, Ihre Beschwerden zu lindern oder zu heilen. Verschaffen Sie sich im Folgenden einen Überblick über das Angebot nicht-operativer Leistungen im Orthopädicum Dortmund. Gerne beraten wir Sie im Rahmen eines individuellen Termins persönlich.

Nadel-Icon

Wirkung der Infiltrationstherapie

Im Rahmen der Infiltrationstherapie werden dem Patienten flüssige Medikamente in die Haut oder in tiefer liegende Gelenkbereiche, Rückenmark oder kleine Facettengelenke injiziert. Durch diese Therapie mit vornehmlich lokaler Wirkung sollen schmerzhafte Prozesse unterbrochen werden.

Icon eines Rückens

Orthopädie und Rückentherapie

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Sitzende Tätigkeiten, mangelnde Bewegung, Übergewicht, Fehlhaltungen und weitere Faktoren sorgen für Beschwerden. Der Orthopäde kann Ihnen helfen, Fehlstellungen und Schäden des Bewegungs- und Haltungsapparates durch den Einsatz technischer Hilfsmittel zu beheben.

Fußknochen-Icon

Erfolgsaussichten der Stoßwellentherapie

Eine Stoßwellentherapie wird häufig dann eingesetzt, wenn eine Operation vermieden werden soll. Die extrakorporal erzeugten Druckwellen können erkranktes Gewebe reizen und damit die Durchblutung und den Zellstoffwechsel anregen. Erfolgsversprechend ist die Stoßwellentherapie in mehreren Bereichen, sowohl bei akuten als auch bei degenerativen Erkrankungen.

Nadeln-Icon

Schmerzlinderung durch Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Behandlungsmethode, die in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) eingesetzt wird. Die therapeutische Wirkung der Nadelstiche wird an bestimmten Körperstellen erzielt.

Wirbelsäulen-Icon

Individuell abgestimmte Schmerztherapie

Unter eine Schmerztherapie fallen unterschiedliche Methoden, die dazu dienen sollen, Ihren Schmerz zu lindern. Wir besprechen eine Therapie individuell mit Ihnen.

Röntgenbild-Icon

Schmerzbehandlung durch Facetteninfiltration

Die röntgengestützte Facetteninfiltration, Facettengelenkinfiltration oder auch -blockade ist ein interventionell-radiologisch-schmerztherapeutisches Verfahren zur Behandlung von schmerzhaften, arthrotisch veränderten Facettengelenken.

Icon Hand auf dem Rücken

MANUELLE MEDIZIN UND CHIROTHERAPIE

Die manuelle Therapie und die Chirotherapie befassen sich mit der Wiederherstellung der Beweglichkeit von Gelenken, deren Funktion gestört ist. Vor dem Beginn mit einer manuellen Therapie erfolgt eine genaue Diagnose der blockierten Gelenke durch das Aufsuchen von Irritationspunkten. Anschließend werden die blockierten Gelenke mobilisierend oder manipulativ behandelt.

Hüftknochen-Icon

Hüftsonografie für Säuglinge

Durch die Hüftsonografie – eine Ultraschalluntersuchung – können wir die Hüften von Neugeborenen auf eventuelle Fehlbildungen untersuchen. Im Rahmen der U3-Untersuchung können wir damit Fehlbildungen feststellen, um eine spätere Hüftdysplasie oder ggf. -arthrose zu vermeiden.

Icon medizinischer Bericht

GUTACHTEN FÜR MEDIZINISCHE ZWECKE

Wir erstellen Ihnen ein Gutachten für medizinische Zwecke, um die Notwendigkeit einer Therapie zu rechtfertigen. Sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie gerne.

Eine Akupunktur kann in vielen Bereichen zu einer erheblichen Schmerzlinderung führen. Gerne beraten wir Sie individuell.

Scroll to Top